Wichtige Hinweise

Wenn Dein Kind an einer Essstörung erkrankt ist, dann nimm so schnell wie möglich mit einem FBT Therapeuten Kontakt auf und lasse Dich zum weiteren Vorgehen beraten.

Nimm gerne über https://netzwerk-magersuchteltern.de/kontakt Kontakt zu uns auf, wir versuchen jedem -so weit es uns möglich ist- Hilfestellung und Unterstützung zu bieten. Achte auf Deine Instinkte und Dein Bauchgefühl, informiere Dich weiter über FBT.

Beginne den Geist zu atmen, was es heißt, als Eltern aufzustehen und der Anorexie die Stirn zu bieten. Was es heißt, nicht weiter tatenlos zuzusehen, wie dein Kind jeden Tag ein Stück weniger wird. Lerne, wie man der Krankheit essentiell etwas entgegensetzen kann und wie Du dein Kind dieser furchtbaren Krankheit entreißen kannst.

Es gibt keine Patentrezepte, die bei allen Kindern und in allen Familien funktionieren. Jedes Kind ist anders und jede Familie ist individuell. Es gibt allerdings viele Techniken und Tricks, die bei überraschend vielen Fällen helfen, und es gibt absolute No-Gos, die in man in jedem Fall vermeiden muss. Ein wichtiger Grundsatz von FBT ist: Jede Familie ist anders, jedes Kind ist individuell, jede Familie muss ihren eigenen Weg aus der Magersuchts-Falle finden und gehen.

Wir sammeln als Erfahrungsschatz, was Eltern während eines Home Treatments geholfen hat. Nicht alles hilft bei jedem, betrachte es als Werkzeuge und als Inspiration. Schon ein Werkzeug, das im Umgang mit deinem kranken Kind funktioniert, kann einen großen Unterschied im weiteren Genesungsverlauf bringen.

FBT ist in vielen vergleichenden Studien gut erforscht, nachgewiesener Weise erfolgreichreicher als alle anderen bekannten Behandlungsmetoden bei Magersucht und Standardbehandlungsansatz in Großbritannien, USA, Kanada, Neuseeland und Australien. Sprich mit den behandelnden Psychologen und Ärzten konkret über die Möglichkeit einer häuslichen FBT Behandlung Deines Kindes.

Der Hauptfokus von FBT liegt in der Behandlung von verschiedenen Formen von Anorexie, vor allem der “klassischen” restriktiven Anorexie. Bei anderen Formen von Anorexie oder anderen Essstörungen können oft große Teile der auf "Am Esstisch" geschilderten Techniken und Methoden verwendet werden. Bitte suche dir einen FBT Therapeuten, mit dem du die spezifische Anpassung der Methode besprechen und planen kannst.

Wenn Dein Kind an vermeidender/restriktiver Nahrungsaufnahme (ARFID), einer Autismus-Spektrum-Störung (ASD) oder zusätzlich an einer anderen schwerwiegenden psychischen oder körperlichen Krankheit leidet, dann sind wahrscheinlich nicht alle Methoden und Werkzeuge der FBT direkt anwendbar. Besprich das bitte unbedingt mit Deinen Spezialisten. Bitte suche Dir auch hier unbedingt einen FBT Therapeuten, mit dem Du die spezifische Anpassung der Methode besprechen und planen kannst.

Mache dir klar, dass wir hier als selbst betroffene Eltern im Netzwerk nur Erfahrungen und Tipps weitergeben. Wir sind keine Ärzte oder Therapeuten und können diese nicht ersetzen. Ihr tragt die Verantwortung und müsst mit den Folgen eurer Entscheidungen leben. Fragen in unseren Gruppen ersetzen keine ärztliche Beratung und keine Therapie. Ohne regelmäßige Betreuung eures Kindes durch einen Arzt können wir euch nicht unterstützen.

Ein sehr wichtiger Hinweis: Ein Kind unter der 3 Gewichtsperzentile gehört aus gutem Grund in eine Klinik und muss engmaschig somatisch überwacht. Wir als Eltern können nicht 24 Stunden am Tag die Vitalwerte überwachen. Besonders zu Beginn des Refeeding sollte auf die Gefahr eines Refeeding Syndroms geachtet werden. Sprecht euren Arzt aktiv darauf an.

Es ist kein Zeichen von Schwäche oder Versagen sein Kind in die Klinik zu geben, es kommt immer auf die individuelle Situation der Familie an.

Aber habt Mut: schon viele Eltern haben dieses Behandlungsmethode bereits erfolgreich umgesetzt und ihr könnt das auch schaffen, wenn ihr bereit seid euer Leben zu verändern, um euer Kind zu retten.


Euer Esstisch-Team

Was ist FBT

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://am-esstis.ch/