Herzlich Willkommen am Esstisch!

Für den Zugang zu "Am Esstisch" musst Du angemeldet sein. Bitte nimm unter https://netzwerk-magersuchteltern.de/kontakt Kontakt mit uns auf, wenn Du die Blogbeiträge lesen willst.

Logge Dich nach dem Benutzen der Seite bitte auf jedem Gerät aus. Lösche Deinen Browerverlauf. Oder benutze ein Private/Inkognito Fenster. Sei achtsam!

Neu: Das Wichtigste zuerst

Konzentriere Dich am Anfang auf das Wesentliche. Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Blogbeiträgen, es werden fast jeden Tag mehr. Die wichtigsten Beiträge für die Anfangszeit, mit vielen FBT Grundlagen jetzt mit einem Klick! Gehe im Menü (wo immer es auf Deinem Gerät jetzt erscheint) auf den Menüpunkt Basics. So erhälst Du eine schnelle Übersicht über FBT Basics und die wichtigsten Grundlagen.

Weiterlesen

Was ist FBT

FBT steht für "family based treatment".

Diese Methode zur Behandlung von Magersucht wurde in den 70er und frühen 80er Jahren am Maudsley Hospital in London entwickelt. Die Methode ist deshalb auch als Maudsley Methode (Maudsley approach) bekannt. In den USA wird die Methode vor allem von Prof. Daniel Le Grange und Dr. James Lock bis heute weiter entwickelt und erforscht. Mithilfe von FBT sind seit 30 Jahren weltweit schon unzählige Kindern gesundgeworden und Familien der Anorexie-Falle entkommen.

Weiterlesen

Wichtige Hinweise

Wenn Dein Kind an einer Essstörung erkrankt ist, dann nimm so schnell wie möglich mit einem FBT Therapeuten Kontakt auf und lasse Dich zum weiteren Vorgehen beraten.

Nimm gerne über https://netzwerk-magersuchteltern.de/kontakt Kontakt zu uns auf, wir versuchen jedem -so weit es uns möglich ist- Hilfestellung und Unterstützung zu bieten. Achte auf Deine Instinkte und Dein Bauchgefühl, informiere Dich weiter über FBT.

Beginne den Geist zu atmen, was es heißt, als Eltern aufzustehen und der Anorexie die Stirn zu bieten. Was es heißt, nicht weiter tatenlos zuzusehen, wie dein Kind jeden Tag ein Stück weniger wird. Lerne, wie man der Krankheit essentiell etwas entgegensetzen kann und wie Du dein Kind dieser furchtbaren Krankheit entreißen kannst.

Weiterlesen